Ostergrüße und Mitgliederinformationen


Nun brauchen wir noch ein wenig Geduld, bis das Leben in eine neue Normalität übergehen kann.

Mit dem Coronavirus ist zeitweise auch die Politik überfordert. Wir dürfen aber nicht zu kritisch sein, denn diese Pandemie ist etwas Neues. Es können keine Erfahrungen herangezogen werden, und es ist ganz natürlich, dass es bei den Bewältigungsvarianten auch mal die eine oder andere nicht verständliche Entscheidung gibt. Wichtig ist aber jetzt, die beiden Säulen Impfen und Schnelltests zu forcieren, damit wir ab Sommer wieder mehr Freiheiten haben. Wir sind da sehr zuversichtlich!

Danke, dass Sie uns bis heute treu geblieben sind.

Die Aktivitäten unseres Vereins mussten wir natürlich auch stark reduzieren. Das sind vor allem gemeinsame Veranstaltungen und persönliche Treffen. Da unsere letzte Begegnung das sommerliche Grillfest bei Pade´s in Verden im letzten Jahr so ein großer Erfolg war, werden wir es in diesem Jahr wiederholen. Schon jetzt freut sich der Vorstand auf diesen Grillabend mit Ihnen zusammen. Sobald der Termin steht, werden wir Sie informieren.


Derzeit arbeiten wir an zwei Projekten, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen:

Das Konzept BREMEN LEUCHTET hat sich weiter konkretisiert mit großen Chancen, verwirklicht zu werden mit Fördermitteln aus dem Wirtschaftsressort im Zuge der Innenstadtentwicklung.

Drücken Sie uns die Daumen, dass dieses Vorhaben weiter so erfolgreich läuft. Es wäre - im wahrsten Sinne des Wortes - ein „Highlight“ für die Bremer Innenstadt.


Für den Spätsommer haben wir auch etwas sehr Besonderes geplant, angestoßen und geführt durch unser Mitglied Ute Salmen und zu Gunsten von Demenz Patienten.

"Kunst hilft - die Kunstauktion Nordtöne"


Musik und Tanz können manchmal mehr als ein Medikament. Sie können Erinnerungen und Gefühle wecken.

Carmen López-Herrero ist nicht nur Oberärztin am Klinikum Bremen-Nord, die Neurologin ist auch Künstlerin. Ihre gemalten Werke will Sie nun mit Hilfe unseres Vereins und der Jacobs University versteigern. Insgesamt 16 Nordbremer und spanisch maritime Motive brachte Sie dafür in Acryl und Wischtechnik auf die Leinwand. Mit dem Erlös soll ein Tanztherapie-Seminar ermöglicht werden. Der Termin der Auktion unter der Leitung von Dr. Arie Hartog ist für den September 2021 geplant.


Wir wünschen Ihnen ein sonniges und entspanntes Osterfest - und nicht den Goetheschen Osterspaziergang vergessen!


Ältere Einträge